Gartenpraxis


Gartenmöbel winterfest machen

Wenn sich das Gartenjahr so langsam seinem Ende zuneigt, beginnt die Zeit der Wintervorbereitungen. Wenn die Blätter fallen und die Tage feuchter und kürzer werden, wird es auch Zeit, sich darum zu kümmern, dass auch die wertvollen Gartenmöbel rechtzeitig winterfest gemacht werden. Natürlich i…

weiterlesen »


Leckeres Wintergemüse selber ziehen

Für unsere Großeltern waren sie die Stars im Winter, denn nicht nur dadurch, dass sie Wind und Wetter trotzen, sondern auch durch ihre unkomplizierte Art haben sich Kohl, Rüben, Wurzeln und Co. in die Herzen der Menschen eingeschlichen.

weiterlesen »


Was machen mit überschüssigem Laub?

Ein herrlicher alter und großer Laubbaum auf dem Grundstück oder im nahen Park? Viele Obstbäume im Garten? Das alles sieht wunderbar aus, doch im Herbst fallen Unmengen an Laub an, die dann entsorgt werden müssen. Was kann man Sinnvolles damit anfangen?

weiterlesen »


Aus dem Gewächshaus die erste Ernte im Mai

Durch ein Gewächshaus werden Pflanzen Bedingungen vorgegaukelt, die sie eigentlich nicht vorfinden würden. Zum Beispiel Wärme oder auch der Schutz vor Regen oder Sturm. Dadurch kann man von den klassischen Saat-Pflanz-und Erntezeiten nicht ausgehen, wenn Pflanzen der gleichen Sorte im Gewächshaus…

weiterlesen »


Palmen als Zimmerpflanzen

Wer ein wenig Südsee-Flair in der Wohnung haben möchte, greift meist zu Palmen. Sie verleihen der Wohnung selbst im Winter einen sommerlichen Touch und erzeugen dabei ein gewisses Urlaubsfeeling. In ihrer Umgebung können sich viele Menschen daher besser entspannen.

weiterlesen »


Rund um die Kastanie

Kaum eine Baumfrucht dürfte Klein und Groß so faszinieren wie die Kastanien, die vom gleichnamigem Baum fallen. Auch wenn es verschiedene Sorten gibt – in Europa kennen wir vor allem die Edelkastanie. Auch die Rosskastanie ist verbreitet – sie hat ein ähnliches Aussehen. Die Kastanien wurden früh…

weiterlesen »


Der Heidegarten – Gestaltungsvorschläge und Hinweise

Wer die Erholung und den Frieden kennt, die ein Spaziergang durch die Heide bietet, sehnt sich meist danach, einen eigenen Heidegarten anzulegen. Selbst bei der Pflege der anspruchslosen typischen Heidegewächse kommt der Gartenbesitzer nicht aus der Ruhe. Den größten Anspruch stellen sie dabei…

weiterlesen »


Zwiebeln, Knollen und Co.

Verdickte Wurzelbestandteile sind eine sehr raffinierte Einrichtung der Natur, um den Pflanzen einen guten Vorteil zu verschaffen. So bieten in der freien Natur die unterirdischen Nährstoffspeicher zum Beispiel Frühblühern wie Krokussen, Tulpen, Blaustern, Hyazinthen, Bärlauch, Maiglöckchen, Oste…

weiterlesen »


Pflastersteine zum Aufdrucken

Pflastersteine sind sehr beliebt wenn es darum geht, Wege und Einfahrten, Terrassen oder diverse Gartenareale zu befestigen. Zur Verfügung stehen verschiedene Materialen, wie Naturstein oder Beton. Vor allem Letzterer wird inzwischen in zahlreichen Varianten angeboten. Die Farben variieren – läng…

weiterlesen »


Neue Gartenwege anlegen

Hat der Herbst noch schöne Tage und der Winter kehrt nicht allzu früh ein, hat man noch Zeit den einen oder anderen Weg neu anzulegen oder auszubessern.

weiterlesen »


Cottage Garden – Tipps zur Gestaltung

Mit einem Cottage Garden holen Sie den gemütlichen englischen Charme vergangener Jahrhunderte zurück. Mit ihrer Blumenpracht und Üppigkeit sind Cottage Gardens ein Labsal gleichermaßen für den Betrachter wie auch für den Besitzer, der im Sommer und Herbst reiche Ernte halten kann. Denn der Co…

weiterlesen »


Der Rosengarten – Hinweise zur Gestaltung

Wer einen Rosengarten sein Eigen nennt, kann das ganze Jahr in üppiger Blütenpracht schwelgen und dabei die herrlichsten Düfte genießen. Dabei sind gerade Rosen wunderbar vielseitig und gar nicht so anspruchsvoll. Auf alle Fälle sollte Ihr Garten jedoch über genug Sonneneinstrahlung verfügen, den…

weiterlesen »


Gräser – vielseitig und schön

Wer glaubt, dass mit einem englischen Rasen oder einer Blumenwiese das Thema Gräser im Garten schon abgehakt ist, irrt gewaltig. Auch wenn natürlich ein Rasen der absolute Klassiker ist. Aber nicht alle Gräser werden in erster Linie im Garten gepflanzt, um den Boden zu verfestigen und somit großf…

weiterlesen »


Dauerhafte Bepflanzung

Besonders auf großen Balkonen, die nicht nur am Geländer einen Kasten haben, sondern auch Platz für Kübel und Töpfe, lassen sich prima winterharte Pflanzen setzen, die dann dauerhaft an ihrem Standort bleiben.

weiterlesen »


Der Barockgarten

Kaum eine andere Gartenform spiegelt so sehr das Sinnbild eines kunstvoll von Menschenhand angelegten Gartens wieder wie der Barockgarten. Meister ihres Faches gelang es mit ihnen, die Natur zu zähmen und mit architektonischen Kompositionen perfekte Gärten zu kreieren. Zugegeben, ihnen standen au…

weiterlesen »


Der Dachgarten – Ideen und Tipps zur Gestaltung

Viele träumen davon, aber nur wenige nutzen die Chance, wenn sie sich Ihnen bietet, die Chance, Ihren Traumgarten auf dem Dach zu realisieren. Denn wie kaum eine andere Gartenform bietet Ihnen der Dachgarten unbegrenzte Möglichkeiten, Ihrer Kreativität absolut freien Lauf zu lassen. Die einzig…

weiterlesen »


Der erste eigene Garten – Anregungen und Hinweise

Endlich ist es soweit, das neue Haus wird bezogen, drinnen sieht es schon sehr wohnlich aus und jetzt stellt sich die Frage, was aus dem Garten werden soll. Soll alles komplett neu gemacht werden oder können einige Pflanzen erhalten und sinnvoll ergänzt werden? Da ist guter Rat teuer. Hier ein pa…

weiterlesen »


So werden Cottage-Träume wahr

Ob im Interiordesign, beim Kochen oder im Garten – die Landlust ist allgegenwärtig. Doch im Garten, ihrem Ursprungsort, findet sie zu ihrer schönsten, opulentesten und lebendigsten Ausdrucksform. Holen auch Sie sich englisches Cottage-Flair in Ihren Garten.

weiterlesen »


Staude des Jahres: Die Wolfsmilch

Wolfsmilch-Stauden haben so Einiges zu bieten. Das umfangreiche Sortiment und die Mischung aus Blüten- und Blattschmuckpflanze in einem macht sie interessant für vielerlei Lebensräume im Garten.

weiterlesen »


Anlage eines Japanischen Gartens – Anregungen und Gestaltungshinweise

In den letzten Jahren erfahren japanische Gärten auch im Westen immer größere Aufmerksamkeit und Zuspruch. Vielleicht sind es die Werte und die Bedeutung, die diese Gärten in unserem immer hektischer werdenden Alltag einnehmen können. So vermitteln diese Ruhe und Harmonie, Wohlbefinden und Medita…

weiterlesen »


Seite 1 von 6 | Vor »

Zurück