Zwiebelernte


Zwiebeln sind reif, wenn das Laub abstirbt und die Schalen sich hellbraun verfärben. Bei feuchter Witterung dauert dies oft lange, dann auf keinen Fall das Laub einfach umtreten! Um die Ernte zu beschleunigen, können Sie die Zwiebeln vorsichtig mit der Grabegabel anheben um die Wurzeln etwas abzureißen, danach sollte die Zwiebeln anfangen zu reifen. Nach der Ernte lassen Sie die Zwiebeln an einem trockenen, luftigen Platz mindestens 14 Tage nachreifen. Sobald das Laub dann komplett eingetrocknet ist, können Sie die Zwiebeln in einem Netz aufbewahren oder mit dem Laub zu Zöpfen flechten. Die Zwiebeln an einem kühlen, luftigen Ort aufhängen.

Zurück