Shopping-Vergnügen


Blumenkünstler mit Qualität

Aufwändige Dekorationen, eine Fülle von Blumen – Ausgefallenes und Schlichtes – dazu herrliche Accessoires, Töpfe und floristisches Beiwerk: Ein guter Florist erfüllt auch den extravagantesten Wunsch nach bunten Blüten. Frischer Duft umgibt die Nase, Arrangements in prächtigen Farben sind Labsal für die Augen, und bei Fragen steht Ihnen fachkundiges Personal zur Seite. Die Floristen achten sehr genau auf die Qualität ihrer Ware und sorgen für regelmäßigen Anschnitt der Blütenstängel und für immer frisches Wasser in den Vasen. Eventuell versorgen zusätzlich Frischhaltemittel die Blumen mit Nährstoffen für eine vollständige Entwicklung der Blütenknospen und damit für eine längere Haltbarkeit.

Frisches vom Markt

Auf Wochenmärkten bieten oft Gärtner der Jahreszeit entsprechende selbst produzierte Schnittblumen zum Kauf an. Die Frische und Regionalität der Ware sind hier garantiert! Vorsicht nur bei Blumen, die lange neben Obst stehen oder an einer viel befahrenen Straße: Abgase beschleunigen das Aufblühen der Blüten ebenso wie Ethylengas, das beim Reifen von Obst entsteht. Das hat eine kürze Haltbarkeit in der Vase zur Folge.

Checkliste: Gute Qualität erkennen

  • Fragen Sie Ihren Blumenhändler nach einem Frischhaltemittel. Es verlängert die Haltbarkeit in der Vase deutlich
  • Kaufen Sie Blumen möglichst knospig. Allerdings sollte die Blütenfarbe bereits erkennbar sein. Ist dies nicht der Fall, öffnen sich die Blüten im Zimmer nicht mehr. Bereits voll erblühte Blumen dagegen welken im Zimmer schneller
  • Bei Korbblütlern, z.B. Gerbera oder Sonnenblumen, erkennen Sie die optimale Reife, wenn im inneren Blütenkranz bereits zwei bis drei Reihen geöffnet sind
  • Gladiolen und Lilien kaufen Sie am besten, wenn bereits eine Blüte des Stängels aufgeblüht ist
  • Pflanzen mit Blütentrauben oder Rispen, z.B. Rittersporne, Wicken oder Löwenmäulchen, halten am längsten, wenn sich beim Kauf bereits die Hälfte der Blüten geöffnet haben
  • Dill, Fenchel und andere Doldengewächse sollten bereits in voller Blüte stehen

Zurück